Buch

Daniela Raif

Buch: William Shaw: Der gute Mörder

Empfohlen von: Daniela Raif

Der Polizist William South lebt zurückgezogen an der rauen Küste Kents. Er beobachtet gerne Vögel und genießt ansonsten die Ruhe und Routine in seinem Alltag als gewöhnlicher Streifenpolizist auf dem Lande. Doch er hat auch ein Geheimnis, das er schon seit Kindheitstagen mit sich herumträgt.  Damals lebte er noch mit seiner Mutter in Nordirland, in politisch unsicheren und gefährlichen Zeiten.
Heute wird South überraschend zu einem Fall hinzugezogen, der über seine eigentliche Arbeit hinausgeht. Ein Mann wurde ermordet, brutal erschlagen. Für South ist das Opfer kein Unbekannter, es ist sein Nachbar und Freund Bob, wie er Vogelbeobachter, wie er alleinstehend. Wer hat Bob so zugerichtet? Und kann South sich selbst sicher fühlen? Oder holt ihn seine Vergangenheit ein?
South wird in diesem Fall einer neuen Vorgesetzten zugeteilt. DS Alexandra Cupidi ist etwas speziell, aber zielstrebig. Und sie ist als alleinerziehende Mutter mit Teenagertochter gerade aus London hierher an den Rand Englands gezogen. Gemeinsam versuchen sie Bobs Geschichte zu entschlüsseln…
Ein ganz klassischer, toller, englischer Krimi, der auf zwei Zeitebenen erzählt wird. Keine atemlose Action, aber intensive Polizeiarbeit und Charaktere, die glaubhaft und auch etwas schräg sind. Mir hat der unaufgeregte und warmherzige Stil gut gefallen und ich werde bestimmt weitere Titel der neuen Cupidi-Reihe lesen!