Gesprochene Literatur

Gesprochene Literatur: Sabine Weigand: Das Buch der Königin

Empfohlen von: Angelina Garrecht

Mit 40 Jahren bringt die Frau des deutschen Kaisers Heinrich VI, Konstanze Hauteville von Sizilien, endlich den lang ersehnten Thronerben zur Welt. Hörbuch buch der königinUnd das öffentlich auf dem Markplatz von Jesi, da es genug Zweifler gibt, die eine vorgetäuschte Schwangerschaft vermuten. Durch den Sohn erhofft sich Konstanze, endlich Frieden mit ihrem Ehemann zu schließen und künftig selbständig über ihre Heimat Sizilien regieren zu können. Doch Heinrich VI. schreckt nicht vor grausamen Taten zurück, um sein Reich immer mehr zu vergrößern. Schließlich steht sie vor der Wahl, wem ihre Treue gilt: ihrem Ehemann oder ihrer Heimat Sizilien.

Dieser Roman schildert eindrücklich die Lebensgeschichte der Konstanze Hauteville von Sizilien. Sabine Weigand hat viele historisch verbürgte Personen und Ereignisse in die Geschichte einfließen lassen. Dadurch ist ein spannender, informativer historischer Roman entstanden. Toll gelesen von Birgitta Assheuer.