Buch

Waltraud Leitmeier

Buch: Neil MacGregor: Eine Geschichte der Welt in 100 Objekten

Empfohlen von: Waltraud Leitmeier

Kann man anhand von Objekten die Weltgeschichte erzählen? Der Direktor des Britischen Museums in London und die BBC haben es gewagt, Gegenstände der Menschheitsgeschichte von vor rund 2 Millionen Jahren bis in die Neuzeit  im Radio vorzustellen. Was an sich schon ein Wagnis ist, da der Zuhörer zur Visualisierung des Objekts seine Phantasie bemühen muss. So zum Beispiel das berühmteste japanische Bild, Hokusais Große Welle. Jeder kennt das Bild mit der riesigen schaumbekränzten Welle und den drei kleinen Fischerbooten, im Hintergrund der majestätische Fuji. Der Holzschnitt ist 1830 entstanden, zu einer Zeit, in der Japan nach vielen Jahren der Isolation ausländische Übergriffe auf die Insel abzuwehren hatte. Eine Öffnung des Landes, begleitet von großer Unsicherheit, begann. Und so kann der Betrachter das Bild als dekorativen Holzschnitt oder als Zeichen einer großen Verunsicherung interpretieren.
Ein anregendes und spannendes Buch!