Kinderbuch

Kinderbuch: Rachel Ward: Numbers – den Tod vor Augen

Empfohlen von: Angelina Garrecht

Wenn Adam jemandem in die Augen sieht, sieht er eine Zahlenreihe – das Todesdatum dieser Person. Diese Gabe bzw. Fluch hat er von seiner Mutter geerbt. Doch seine Gabe geht noch weiter hinaus als ihre, denn er sieht zusätzlich noch, wie dieser Mensch stirbt, ob glücklich, unerwartet, brutal etc.
Als er nach London zieht, muss er feststellen, dass unzählige Menschen die Zahlenfolge 01012028 als Todesdatum haben, doch was passiert am 01.01.2028, dass so viele Menschen sterben werden? Adam hat eine Entscheidung zu treffen: soll er aus London verschwinden und die Menschen sich selbst überlassen oder soll er das Schicksal herausfordern und versuchen, das Ereignis zu verhindern? Und was weiß Sarah – eine Mitschülerin – über den 01.01.2028 und warum hat sie so viel Angst vor Adam?
Der zweite Band der Numbers-Trilogie ist spannend und turbulent von der ersten bis zur letzten Seite. Empfehlenswert sowohl für Jugendliche, als auch für Erwachsene.