Buch

Daniela Raif

Buch: Danette Haworth: Der Sommer, als ich beinahe vom Blitz getroffen wurde

Empfohlen von: Daniela Raif

Es ist ein heißer und gewitterreicher Sommer in einem kleinen Ort in Florida und Violet genießt ihre Ferien. Sie streift umher mit ihrem Kumpel Eddie, badet oder quatscht mit ihrer allerbesten Freundin Lottie. Alles ist so wie immer und alles ist gut so wie es ist. Doch dann zieht ein neues Mädchen in die Stadt, Melissa, und die sorgt für Unruhe. Nicht nur hängt sie ständig mit Lottie zusammen, nein sie führt auch neue Gesprächsthemen ein: Plötzlich geht es um BHs, um eine Teenie-Serie und ums Küssen. Violet ist das alles zu doof. Sie stellt sich quer, ist eifersüchtig  und will Lottie wieder ganz für sich haben. Als Melissa dann auch noch behauptet, dass Violet in Eddie verknallt ist, kracht es gewaltig. Und das nicht nur, weil schon wieder ein Gewitter übers Land braust…

Ein sehr nachvollziehbares und stimmungsvolles Kinderbuch über den spannenden (und manchmal schwierigen) Übergang von der Kindheit zur Jugend.