Buch

Waltraud Leitmeier

Buch: Sadie Jones: Kleine Kriege

Empfohlen von: Waltraud Leitmeier

Henry heiratet seine Jugendliebe Clara, die Schwester seines besten Freundes. Wir haben die Fünfziger Jahre, Henry ist Soldat in der britischen Armee und sieht seinem Einsatz auf Zypern mit Spannung entgegen. Clara kommt mit den Kindern nach, um bei ihrem Mann zu sein. Doch obwohl sich erst alles sehr gut anlässt – Clara wird von den anderen Offiziersfrauen mit offenen Armen aufgenommen, Henry ist bei Vorgesetzten und Untergebenen sehr beliebt – können die beiden ihr Glück nicht bewahren. Denn Zypern führt einen Unabhängigkeitskrieg gegen Großbritannien, und das mit allen Mitteln, die Untergrundkämpfern zur Verfügung stehen. Henry glaubt erst noch an die Ziele der britischen Politik, doch die Durchsuchungen griechischer Dörfer werden immer gefährlicher, die Anschläge auf britische Soldaten häufen sich. Und auch Henry verändert sich, härtet sich ab gegen die Grausamkeiten, die er tagtäglich sieht und entfernt sich so von seiner Frau. Können die beiden wieder zueinander finden?

Nach dem Erfolg ihres Erstlingsromans „Der Außenseiter“ ist Sadie Jones die berührende Geschichte einer großen Liebe und eines unterschätzten politischen Konflikts gelungen.