Buch

Waltraud Leitmeier

Buch: Rachel Ward: Numbers

Empfohlen von: Waltraud Leitmeier

Jem, 15, gehört zu den traurigen, schäbigen, gelangweilten, einsamen Jugendlichen – eben zu den Jugendlichen, die anders sind. Sie kommt aus schwierigen sozialen Verhältnissen und freundet sich mit dem anderen Außenseiter der Klasse an, dem hyperaktiven „Spinne“. Was aber, neben ihrem Mut, Jem so besonders macht, ist ihre Gabe. Sobald sie einem Menschen in die Augen sieht, taucht in ihrem Kopf eine Zahl auf – das Sterbedatum dieses Menschen. Diese Gabe macht sie sehr einsam, sie kann sich niemandem anvertrauen, aus Angst darüber, für verrückt gehalten zu werden.
Wie sich die Freundschaft zwischen Jem und Spinne entwickelt, welche Rolle Jems Gabe dabei spielt und in welche Gefahren die beiden dadurch kommen ist in diesem flott geschriebenen Road-Trip-Thriller zu lesen.

Ein spannendes und nachdenkliches Buch für Jugendliche ab 13 Jahren.