Buch

Daniela Krause

Buch: Fréderiqué Deghelt: Die Liebe der Anderen

Empfohlen von: Daniela Krause

Marie ist völlig fassungslos. Gerade erst hat sie diesen tollen Mann kennen gelernt und eine wunderbare Nacht mit ihm verbracht, da stellt sich heraus, dass sie schon lange mit ihm verheiratet ist und sie drei gemeinsame Kinder haben. Zuerst ist es eine ganz verwirrende Situation für Marie. Sie kann sich an nichts mehr erinnern – ihre Hochzeit, die Geburt ihrer Kinder, alle Alltäglichkeiten ihre Familie betreffend – alles ist weg, vergessen. Sie erlebt ihren Mann liebevoll und doch erstaunt, sie sei so anders als vorher. Marie ist sehr verliebt in Pablo und geht nun auf Spurensuche, was sie so verändert haben könnte und warum sie die letzten zehn Jahre aus ihrem Gedächtnis gelöscht hat. Ihrem Mann erzählt sie instinktiv nichts von der Amnesie und rekonstruiert mit Hilfe von Freunden und ihrem Tagebuch, was geschehen ist.

Eine super spannende Liebesgeschichte mit einer ungewöhnlichen Thematik. Die Übersetzung aus dem Französischen ist gelungen, ohne eigenwillige Sätze. Ideal für den Sommerurlaub, leider liest man es in höchstens zwei Tagen…