Buch

Daniela Raif

Buch: Asa Larsson: Bis dein Zorn sich legt

Empfohlen von: Daniela Raif

Ein weiterer Krimi aus der Reihe um Staatsanwältin Rebecka Martinsson, der im hohen schwedischen Norden spielt.
Zwei junge Leute tauchen in einem zugefrorenen See nach einem verschollenen Flugzeug, das angeblich seit dem Zweiten Weltkrieg dort am Grund liegen soll. Als sie unter der Oberfläche sind, verschließt jemand das Loch im Eis, die beiden haben keine Chance zu entkommen und sterben. Erst im Frühjahr wird das Mädchen gefunden, der Junge bleibt verschwunden. Bald wird klar, hinter dieser Geschichte steckt mehr. Wer wollte die beiden daran hindern, das Flugzeug zu finden und dessen Geheimnis ans Licht zu bringen?
Rebecka Martinsson, die sich in ihrer alten Heimat Lappland immer wohler und wieder ganz zu Hause fühlt mischt sich in die Ermittlungen ein. Ihr Freund Mans, der nach wie vor in Stockholm lebt und arbeitet, findet es gar nicht gut, dass sie so weit weg ist und er so wenig Beachtung von ihr bekommt. Und die Polizistin Anna-Maria Mella versucht weiterhin ihre vier Kinder, ihren Mann und ihren Job unter einen Hut zu bringen.

Asa Larsson wird eigentlich mit jedem Roman besser. Ihre Geschichten sind absolut stimmig und glaubwürdig, sogar dann, wenn das ertrunkene Mädchen einen Teil der Geschichte aus seiner Warte als (beobachtende) Tote erzählt.
Man merkt der Autorin in vielen liebevollen Details an, dass sie selbst in dieser Gegend aufgewachsen ist, in der ein besonderer Menschenschlag lebt und wo der Alltag von der Natur, den Tieren und dem Leben in kleinen Dorfgemeinschaften geprägt ist. Wieder ein absoluter Page-Turner!