DVD

Waltraud Leitmeier

DVD: Im Tal von Elah

Empfohlen von: Waltraud Leitmeier

Regisseur Paul Haggis hat schon in seinem Film „L.A. Crash“ seinen Finger auf eine amerikanische Wunde gelegt. „Im Tal von Elah“ ist nicht ganz so dramatisch, geht aber trotzdem nicht weniger unter die Haut. Ex-Militär Hank Deerfield (Tommy Lee Jones) macht sich auf die Suche nach seinem Sohn Mike, der von einem Einsatz aus dem Irakkrieg zurückgekommen ist, kurz darauf aber spurlos verschwindet. Was als Krimi beginnt, weitet sich schnell zur Frage aus: Was tut der Krieg diesen jungen Männern an, wie verändert er sie?

Tommy Lee Jones trägt den Film, „with a face like a roadmap“, wie ein amerikanischer Zuschauer in seiner Kritik schrieb, ein überzeugter Amerikaner, den langsam leise Zweifel an der amerikanischen Politik beschleichen und der während des Films sichtlich verfällt.