DVD

Daniela Krause

DVD: Der Fuchs und das Mädchen

Empfohlen von: Daniela Krause

Ein weiterer Film von dem Regisseur Luc Jacpuet (Die Reise der Pinguine). Erzählt wird die Geschichte der 10 jährigen Lila die eines Tages auf Heimweg von der Schule einen Fuchs beobachtet und seitdem fasziniert von ihm ist. Sie nimmt seine Fährte auf um ihn zu suchen und streift ganz allein durch die Wälder in der Nähe ihres Elternhauses. Doch dann bricht sie sich ein Bein und muß den Winter über im Bett verbringen. Damit ihr die Zeit nicht zu lang wird, bekommt sie von ihren Eltern ein Buch über das Leben der Füchse geschenkt.
Als sie wieder laufen kann findet sie ihren Fuchs wieder und stellt fest, dass es eine Füchsin ist und sie Junge zur Welt gebracht hat. Es entwickelt sich ganz langsam eine Freundschaft zwischen dem geduldig beobachtendem Mädchen und dem Fuchs.
Der Film bietet wunderschöne Landschafts- und Tieraufnahmen im Wandel der Jahreszeiten und hat eindrucksvolle dokumentarische Sequenzen.
Eine ganz rührende Geschichte, die uns den respektvollen Umgang mit der Natur und den Tieren nahe bringt.
Empfohlen für Kinder ab 7/8 Jahren, da das Ende zuerst etwas dramatisch ist- dann aber gut ausgeht!