Buch

Waltraud Leitmeier

Buch: Brian Selznick: Die Entdeckung des Hugo Cabret

Empfohlen von: Waltraud Leitmeier

Ein geheimnisvolles, bibliophiles Buch, das ich mit großem Vergnügen in die Hand genommen habe. Der Autor, Brian Selznick, studierte Design und kam danach zum Bücherschreiben. Sein Held Hugo lebt im Paris der Dreißiger Jahre, ist Waisenjunge und Dieb und sorgt im Bahnhof dafür, dass die Uhren nicht still stehen. Er hat eine besondere Begabung für mechanische Apparate, lebt in ständiger Angst vor dem Waisenhaus und vermeidet den Kontakt zu anderen Menschen. Die einzige Erinnerung an seinen Vater ist ein Notizbuch und ein menschenähnlicher Apparat, der aber beschädigt ist und repariert werden muss. Zwischen den Kapiteln sieht der Leser großformatige Bleistiftzeichnungen, die wie eine Filmkamera mit einer Totale beginnen und dann immer näher kommen. Und Kinofilme spielen in dieser abenteuerlichen Geschichte eine große Rolle!

Ein atemberaubender Abenteuerroman, mitreißend erzählt, meisterlich gezeichnet, ein absolut ungewöhnliches Buch für Kinder ab 10 Jahren und Cineasten!