Buch

Ute Kapuschinski

Buch: Milena Agus: Die Frau im Mond

Empfohlen von: Ute Kapuschinski

Die Enkelin erzählt die bewegende Lebens- und Liebesgeschichte ihrer geliebten Großmutter, die als sardische Bauerntochter mit Hang zu Poesie, Romantik und Erotik in der Familie als verrückt galt. 1943 wird sie aus Vernunftgründen von einem verarmten Witwer geehelicht, doch die große Liebe findet sie erst Jahre später auf einer Thermalkur. Eine kurze Episode des Glücks und der Erfüllung – oder doch nur ein Traum?
Mit wenigen Worten führt uns Milena Agus in die Welt einer außergewöhnlichen Frau, die so gar nicht in ihre Zeit und ihre Umgebung passt. Doch auch viele der Nebenfiguren haben kein einfaches Leben und müssen sich mit ihrem Schicksal arrangieren. Dank Milena Agus‘ leichtem Schreibstil ist die Lektüre dennoch ein Genuss, dank der unkonventionellen Charaktere ist es dennoch ein heiteres Buch, das man in guter Stimmung schließt.