Buch

Daniela Raif

Buch: Hansjörg Schneider: Kommissar Livius und der Fall Livius

Empfohlen von: Daniela Raif

Nicht nur in Schweden gibt es sympathische und eigenwillige Kommissare, auch die Schweiz hat ein Original: Kommissar Hunkeler tut Dienst in Basel, aber nur noch für „besondere Aufgaben“, ansonsten hat er sich schon fast in den Ruhestand verabschiedet, den er in seinem Haus im Elsass und mit seiner Freundin Hedwig zu verbringen gedenkt.
Aber ein Mordfall in der Neujahrsnacht, im Grenzgebiet zwischen der Schweiz und Frankreich macht ihm einen Strich durch die Rechnung. In einem Schrebergarten wurde Anton Flöckinger zuerst erschossen und dann an einem Fleischerhaken aufgehängt. Der alte Flöckinger, so heißt es, kam ursprünglich aus Ostpreußen oder war er vielleicht Russe? Und die drastische Methode des Aufhängens an einem Fleischerhaken wurde den Gerüchten zufolge in dieser Gegend schon einmal, nämlich während des Zweiten Weltkrieges, zur Abschreckung verwendet. Die Wunden der Geschichte sind im Grenzgebiet noch nicht verheilt und Kommissar Hunkeler ruht nicht, bis er den Fall gelöst hat.

Viel Lokalkolorit und Recherchearbeit ganz ohne Computer, dafür direkt vor Ort bei den Leuten und vor allem in den Wirtshäusern machen die Reihe um den Basler Kommissar zu einem Leservergnügen für alle Krimifans!