Kino

Bayern – Sagenhaft

Veranstaltungen

In Anwesenheit des Regisseurs Joseph Vilsmaier:

Eine Liebeserklärung! Bayern – Sagenhaft: Feste, Bräuche, Sagen – der Dokumentarfilmer Joseph Vilsmaier untersucht typisch bayerische Traditionen aus allen Regionen des Freistaats.
Der Regisseur Joseph Vilsmaier ist eine echte Ikone. Mit Filmen wie “Stalingrad” hat er moderne Klassiker geschaffen. Der gebürtige Müncher ist aber auch von der Geschichte seiner Heimat fasziniert. Bereits im Jahr 2012 veröffentlichte er die Dokumentation “Bavaria – Traumreise durch Bayern“. Nun legt Vilsmaier mit “Bayern – Sagenhaft” nach. Die Arbeit an der Dokumentation rund um das bayerische Brauchtum hat vier Jahre gedauert. Vilsmaier beschäftigt sich dieses Mal mit dem unterschiedlichen Brauchtum in den sieben Regierungsbezirken des Freistaats Bayern. Dabei zeigt er die verschiedenen Feste, Festspiele, Bräuche und Traditionen und erklärt, auf welche Sagen, christlichen Legenden oder historischen Ereignisse diese zurückgehen. Doch der Titel „Bayern – Sagenhaft“ lässt sich auch anders verstehen. Nämlich als Kompliment für die einzigartige bayerische Landschaft und für die Vielfalt in Kunst, Kultur, Wissenschaft, Wirtschaft und Sport. Als Sprecherin fungiert die Kabarettistin Monika Gruber, die auch immer wieder in kurzen Sketchen zu sehen ist. Die Texte stammen von Journalist Hannes Burger, die Musik von Haindling.

Doku von Joseph Vilsmaier; BRD 2017
91 Min.; FSK: ohne

Veranstaltungsort: August-Everding-Saal, Ebertstr. 1, 82031 Grünwald
Eintritt: 6,00 Euro (incl. 7 % Mwst.) ; Beginn: 19:30 Uhr
Karten in der Gemeindebibliothek, Tel. 089-6412470 oder an der Abendkasse
Eine Veranstaltung des BGA August-Everding-Saal
Konzeption und Durchführung: Gemeindebibliothek Grünwald