Lesetipps für Kids

John Butler: Wer bist denn du?

9. Februar 2018

 

Sooo süß! In der neuen Tier-Buch-Reihe von Kosmos werden jeweils (im Garten, im Wald, im Zoo, auf dem Bauernhof) mit Rätselfragen in Reimform Tiere vorgestellt. Liebevoll gezeichnet, witzig gereimt und mit ‚greenprint‘-Zertifikat – was will man mehr!? Ab 2 Jahren.

 

 

Marieke Niejkamp: 54 Minuten: Jeder hat Angst vor dem Jungen mit der Waffe

3. Januar 2018

Es passiert nicht viel im verschlafenen Opportunity, Alabama. Wie immer hält die Direktorin in der Aula der Highschool ihre Begrüßungsrede zum neuen Schulhalbjahr. Es ist dieselbe Ansprache wie in jedem Schulhalbjahr. Währenddessen sind zwei Schüler in das Büro der Schulleitung geschlichen, um Akten zu lesen. Draußen auf dem Sportgelände trainieren fünf Schüler und ihr Coach auf der Laufbahn. Wie immer ist die Rede der Direktorin exakt um zehn Uhr zu Ende. Aber heute ist alles anders. Als Schüler und Lehrer die Aula verlassen wollen, kann man die Türen nicht mehr öffnen. Einer beginnt zu schießen.
Chronik eines Amoklaufs. Ab 14 Jahren

 

 

Mara Lang: Almost a Fairy Tale, Band 1: Verwunschen

3. Januar 2018

Aeromobile, Sicherheitsdrohnen und »Tischlein Deck Dich«-Fastfoodketten:
Die junge Magische Natalie lebt in einer modernen Märchenwelt, die nach höchstem technischen Standard funktioniert. Und auch wenn es Schlösser, Einhörner, Riesen – und Prinzen – gibt, ist alles Magische festen Regeln unterworfen.
Als Natalie ihr Herz an Prinz Kilian verliert und ihm in einer brenzligen Situation helfen will, benutzt sie verbotenerweise Magie und bringt damit einen Stein ins Rollen….
Märchen trifft auf Moderne. Ab 14 Jahren

 

 

Dieter Wohlleben: Hörst Du wie die Bäume sprechen?

4. Dezember 2017

 

Diesmal richtet sich der „Bäume-Versteher“ und Bestseller-Autor Wohlleben mit spannenden Sachinformationen zum Thema Wald, Holz und Nachhaltigkeit an Kinder ab 6 Jahren.

 

 

 

Sabine Ludwig: Pandora und der phänomenale Mr. Philby

4. Dezember 2017

Aufregende Ferien für Pandora und ihre Freunde. Im heruntergekommenen Hotel ihrer Mutter geschehen merkwürdige Dinge. Vor allem der unsympathische Mr. Philby kommt den Kindern verdächtig vor…. Und dann wird tatsächlich eine Leiche gefunden.
Der neue Geniestreich von Bestsellerautorin Sabine Ludwig bietet viel schwarzen Humor und liebenswert schräge Figuren.

 

 

 

Rafik Schami: Sami und der Wunsch nach Freiheit

4. Dezember 2017

Sami und sein abenteuerliches Leben in den Gassen von Damaskus: Geschichten um Geschichten reihen sich aneinander. Sie alle erzählen von einer innigen Freundschaft, der Sehnsucht zweier Jungen nach Freiheit und dem Ausbruch der syrischen Rebellion:
Sami und Scharif sind unzertrennlich, sie wachsen wie Brüder auf. Nach seiner Flucht aus Syrien erzählt Scharif von ihrer Kindheit in den verwinkelten Gassen von Damaskus…
Berührendes Schicksal. Ab 14 Jahren

 

 

Natasha Friend: No. 9677 oder Wie mein Vater an fünf Kinder von sechs Frauen kam

4. Dezember 2017

 

Wer braucht schon einen Vater? Sie sicher nicht, davon ist Hollis fest überzeugt – bis ihr Halbbruder Milo in ihr Leben tritt. Denn er will ihren gemeinsamen Vater finden und braucht Hollis’ Hilfe. Aber warum sollte sie bei so einer Schnapsidee mitmachen? Immerhin kennt sie Milo kaum, mal ganz zu schweigen von dem „Vater“, der sie in einem Reagenzglas gezeugt hat…
Sympathische und witzige Unterhaltung . Ab 13 Jahren

 

 

Sabine Bohlmann: Wie ich Fräulein Luise entführte…

13. November 2017

 

Greta, 10, Fräulein Luise, fast 80, Sam mit Gitarre und Hund Moses begeben sich auf eine abenteuerliche Reise in einem alten Auto. Richtung Frankeich, Luises Jugendliebe zu suchen.

 

 

 

 

Bill Cotter: Nicht drücken!

13. November 2017

 

Ein roter Knopf, der nicht gedrückt werden soll… wer hält denn so was aus? Was wohl passiert, wenn man ihn doch drückt?!? Ein Mitmach-Spaß für neugierige Kinder ab 2 Jahren.

 

 

 

Tilman Röhrig: In 300 Jahren vielleicht (Neuausgabe)

13. November 2017

Hunger, Elend und Furcht bestimmen das Leben in Eggenbusch im Jahre 1641. Nur wenige Menschen können sich noch an die Zeit vor dem Krieg erinnern. Gegen die Not, den Krieg mit seinen plündernden Soldatenhorden und die Angst vor der Pest setzt der 15-jährige Jockel seine Liebe zu Katharina und die Hoffnung, dass irgendwann wieder Friede sein wird: in dreihundert Jahren vielleicht.
Schon 1984 mit dem Deutschen Jugendbuchpreis ausgezeichnet. Immer noch zeitlos und aktuell.