Lesetipps für Kids

Giovanna Fletcher/Tom Fletcher: Eve of Man – Die letzte Frau

1. Oktober 2019

Sie ist die Antwort auf alle Gebete der Welt, die Hoffnung auf den Fortbestand der Menschheit: Nach einem halben Jahrhundert wird endlich wieder ein Mädchen geboren – Eve. Isoliert von der Außenwelt wächst sie in einem goldenen Käfig auf. Jetzt, mit 16 Jahren, soll sie aus drei Kandidaten ihren Partner wählen. Eve war sich ihrer Verantwortung immer bewusst und hat widerspruchlos die schwere Bürde für den Fortbestand der Menschheit getragen. Doch nun trifft sie Bram…
Und noch mehr starke Mädchen…! Auftakt zu einer Trilogie. Ab 14 Jahren.

 

 

Colleen Oakes: The Black Coats… den wir vergeben keine Schuld

1. Oktober 2019

Die Frauen des mysteriösen Geheimbundes »Black Coats« haben sich geschworen, gewalttätigen Männern eine Lektion zu erteilen. Als Thea eine Einladung erhält, sieht sie endlich ihre Chance gekommen, sich am Mörder ihrer Cousine zu rächen. Doch die Vergeltungsaktionen eskalieren und Thea zweifelt am Sinn ihrer Mission: Sorgt Rache wirklich für Gerechtigkeit? Kann sie noch aussteigen – oder ist es längst zu spät?
Ein atemberaubender Mädchenthriller um Schuld, Rache und Gerechtigkeit. Ab 14 Jahren.

 

Alexandra Fischer-Hunold: Eine Leiche zum Tee

1. August 2019

 

Wenn die Bewohner von Ashford-on-Sea ein Verbrechen wittern, wenden sie sich an Amys Großtante Clarissa. In ihrer Teestube ermittelt diese und reicht dazu Scones und Gurkensandwiches. Amy selbst hat allerdings Wichtigeres im Kopf als Tratsch und Klatsch: backen, ihren Terrier Percy und den talentierten Finn … Als jedoch beim großen Dorffest jemand tot aufgefunden wird und Amys selbst gebackene Torte in Verdacht gerät, ist für Amy die Stunde gekommen einen Mörder zu suchen.

 

 

Neil Shusterman: Dry

1. August 2019

 

Kein Wasser. Nicht heute. Nicht morgen. Vielleicht nie mehr.
Niemand glaubte, dass es so weit kommen würde. Doch als Alyssa an einem heißen Junitag den Wasserhahn aufdreht, passiert nichts. Es kommt nicht ein Tropfen. Auch nicht bei den Nachbarn. In den Nachrichten heißt es nur, die Bewohner Kaliforniens sollen sich gedulden. Aber als das Problem nicht nur mehrere Stunden, sondern Tage bestehen bleibt, geduldet sich niemand mehr…
Spannende, aktuelle Dystopie. Ab  14 Jahren

 

Natalie C. Anderson: City of Thieves

1. Juli 2019

Tina war 5, als sie mit ihrer Mutter aus ihrer Heimat, dem Kongo, fliehen musste und Zuflucht in Sangui City, Kenia, fand. Als ihre Mutter ermordet im Haus ihres Arbeitgebers aufgefunden wird, hat Tina nur noch ein Ziel: Rache zu nehmen für den Mord an ihrer Mutter. Die nächsten Jahre versucht sie auf der Straße zu überleben…
Außergewöhnlicher, packender Flüchtlingsthriller. Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis. Ab 14 Jahren.

 

 

Anke Weber: Nayra und Jo

1. Juli 2019

Wenn dein Herz Pogo tanzt. Es ist der Sommer der Festivals. Nayra und Jo begegnen sich beim Gig ihrer Lieblingsband – sie stoßen mit ihren Köpfen zusammen und in ihren Herzen sprühen die Funken. Beide verbringen einen wunderbaren Tag zusammen und wollen sich unbedingt wiedersehen…
Sommer, Sonne, Liebe, Musik! Ab 14 Jahren.

 

 

Annette Herzog: Herzsturm – Sturmherz

13. Juni 2019

 

Viola ist in Storm verliebt und Storm in Viola. Beide Herzen sind in Aufruhr, doch keiner ahnt, wie es um den anderen steht. Zweifel rauben ihnen den Schlaf: Was, wenn er schon eine andere liebt? Was, wenn sie ihn abblitzen lässt?
Eine Graphic Novel, erzählt – im wahrsten Sinne des Wortes – von zwei Seiten… Und außerdem mit dem Leipziger Lesekompass prämiert! Ab 12 Jahren.

 

 

Carolin Wahl: Staat X: Wir haben die Macht!

13. Juni 2019

 

Zwei Jahre lang haben die Schüler auf Staat X, das große Schulprojekt, hingearbeitet. Jetzt werden die Türen geschlossen. Die Lehrer ziehen sich zurück. Wer bekommt die begehrten Posten in der Politik, in der Justiz und in der Wirtschaft?
Jugendroman über ein realitätsnahes, spannendes Schulprojekt. Ab 14 Jahren.

 

 

Silke Lambeck: Mein Freund Otto, das wilde Leben und ich

13. Juni 2019

Matti und Otto sind allerbeste Freunde. Allerdings viel zu brav, findet Otto. Als sie miterleben, dass der ewig grantige Kiosk-Betreiber bedroht wird, tun sie plötzlich viele wilde, verbotene Dinge: Eltern anlügen, Klavier schwänzen und heimlich nach Neukölln fahren, zu Bruda Berlin, dem harten Rapper und seiner gefährlichen Gang. Sie haben letztendlich Erfolg und retten Kiosk samt Besitzer, lernen aber sehr viel über Mut, Grenzen, Vorurteile und schließlich über sich selbst.
Witz und Tiefsinn für Kinder ab 10 Jahren, verdient mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet!

 

Arno Strobel: Highspeed London

2. Mai 2019

 

Das ist doch alles nur ein verrücktes Spiel, denkt Nick, als ihm der mysteriöse Herr Schmitt eröffnet, dass er von heute an eine versteckte Schule des BND besuchen soll. Ja klar, Geheimagent! Das hat sich sein Vater ausgedacht, um ihn zu überraschen. Denn Nicks Vater bereist als Diplomat alle Länder der Erde und hat nur selten Zeit für ihn.
Eine neue Agentenreihe – Made in Germany.  Spannend!  Ab 12 Jahren